Wiederaufnahme des Trainings für Kinder und Jugendliche

Nach den Sommerferien wird das Freitagstraining für alle Kinder und Jugendliche zu den üblichen Zeiten wieder aufgenommen:

  • Keine Teilnahme mit Krankheitssymptomen.
  • Die an den Eingängen bereit gestellten Handdesinfektionsmittel sind bei Betreten der Halle umgehend zu nutzen.
  • Alle Teilnehmenden müssen vor Beginn für die Teilnahme unterschreiben.
  • Unter den Teilnehmern der jeweiligen Gruppe gilt ab 13.07.2020 während des Trainings kein Mindestabstand mehr. Kontakttraining ist also möglich.
  • 2 m Mindestabstand zu allen anderen Personen vor dem Betreten der Halle und nach Trainingsende gilt jedoch weiterhin.
  • Über weitere Verhaltensweisen informiert der Übungsleiter.

_________________________________________________________________

Ju-Jutsu für Kinder und Jugendliche

jeden Freitag im Judoraum der TSGK-Halle (Jürgen-Gerke-Halle).

8-12 Jahre:    16.30 - 18.00 Uhr

12-14 Jahre:  18.15 - 19.45 Uhr

Für weitere Informationen zu Ju-Jutsu, Training, Prüfungen, Sportabzeichen, gemeinsame Lehrgangsfahrten, Trainingslager etc. oder bei Interesse an der Förderung unserer Aktivitäten bitte wenden an

Bernd Ecklebe,  05332-946300,  b.ecklebe04@web.de

__________________________________________________________________

13.12.2019

Weihnachtsfeier mit viel Spaß & Spiel

Foto_01       Foto_02       Foto_03       Foto_04       Foto_05       Foto_06

Foto_07       Foto_08       Foto_09       Foto_10       Foto_11       Foto_12

Foto_13       Foto_14       Foto_15       Foto_16

_________________________________________________________________

08.12.2019

Ju-Jutsu-Battle beim Weihnachtsturnen

die beiden Teams vor dem Wettkampf
Björn und Alexander - klarer Punkt für das schwarze Team
der Weihnachtmann schaut gepannt zu
Elias greift Julian an

__________________________________________________________________

18.08.2019

Ju-Jutsu-Seminar in St. Andreasberg

Am Freitag den 16.08. fuhren 5 Juniorsportler, Trainerhelfer und ich nach Sankt Andreasberg zu einem dreitägigen Ju Jutsu- Seminar. In Sankt Andreasberg findet seit mehreren Jahren dieser mehrtägige Lehrgang für Erwachsene statt, und dieses Jahr wurde ein Angebot speziell für Jugendliche geschaffen. Dieses Angebot nahm ich zum Anlass, mich bei meinen Juniortrainern zu bedanken. Bei der letzten Gürtelprüfung im Juni bekam jeder dazu eine Einladung, und gut zwei Monate später ging es gemeinsam mit dem Vereinsbus los, Auf uns warteten drei Tage Sport, Spiele und jede Menge Freizeitspaß! Eine erste Rückmeldung war: zu wenig geschlafen!

Für die Unterstützung ein großes Dankeschön an den Vorstand und an meine Juniortrainer- weiter so!

Bernd

 

hier gehts zum Bericht des NJJV-Medienteams

_______________________________________________________________

 

29.06.2019

Große Ju-Jutsu-Prüfung bei der TSG Königslutter

Am Samstag, dem 29.06., fand unsere diesjährige Ju-Jutsu-Prüfung statt, wieder unter der bewerten Leitung von Andreas Oeft (4. Dan, Goshin Dojo Helmstedt) und Bernd Ecklebe (3. Dan, Ju-Jutsu-Team TSG Königslutter). 34 Sportler zwischen 8 – 15 Jahren kamen hoch motiviert und wollten Prüfer und Eltern zeigen, was sie in dem zurückliegenden Halbjahr alles gelernt hatten. Erstmalig wurde die komplette Breite einer Vereinsprüfung abgebildet. Wir starteten mit unseren Jüngsten zum 6.1 Kyu (Weißgurt mit gelber Spitze) und endeten mit der Prüfung zum 3. Kyu (grüner Gürtel). Der 3. Kyu bedeutet im Ju Jutsu die mittlere Leistungsstufe und die zur Prüfung abverlangte Technik und Dynamik war für die anwesenden Eltern und Besucher sehr beeindruckend anzuschauen.

Alle Prüflinge haben an diesem Samstag ihre Prüfung bestanden, dafür herzlichen Glückwunsch vom Trainerteam! Und einen herzlichen Dank an alle Eltern für die vielen Leckereien (Pausenverpflegung) und an die fleißigen Helfer rund um die Matte!

 

Foto_1          Foto_2          Foto_3          Foto_4          Foto_5

Foto_6          Foto_7          Foto_8          Foto_9          Foto_10

Foto_11        Foto_12        Foto_13        Foto_14

________________________________________________________________

 

14.04.2019

Die Kleinen ganz groß

_________________________________________________________________

24.02.2019

Das Juniorteam beim Kinderfasching

Am Sonntag, dem 24.02., fand für die kleinen und großen Kinder die beliebte Kindermaskerade (Fasching) in Königslutter statt. Thema der diesjährigen Veranstaltung: „Magischen Welten“. Das Organisations- und Aufbauteam wurde von den Abteilungen der TSG Königslutter gestellt und mittendrin die Ju Jutsukas. Es wurden verschiedene Aktionen angeboten, wo die Kinder durch Geschick oder Kraft einen der begehrten Stempel erhielten, die bei entsprechender Anzahl zu kleinen Geschenken führten. Wir Ju Jutsuka hatten gleich zwei Aktionen gestaltet: einen Wurfstand - hier konnten die jungen Verkleidungskünstler ihr Geschick testen, verschiedene Bälle mussten durch einen Ring geworfen werden. Die zweite Aktion war der Schnelligkeit/ Kraft gewidmet, hier galt es, Bruchtestbretter zu durchschlagen. Die wiederverwendbaren Kunststoffbretter gab es in drei Stufen, so konnte jeder seine Stärke testen. Nicht selten war das Erstaunen groß, wenn man durch Technik und Motivation über sich hinaus wuchs.

Ein großer Dank geht an meine Juniortrainer, die bei voller Besetzung für einen reibungslosen Ablauf sorgten. Juliane (unser neuer Jugendwart) und ihre Mutti kümmerten sich super um den Wurfstand, auch hier einen Riesendank.

Foto_2       Foto_3       Foto_4       Foto_5       Foto_6       Foto_7

___________________________________________________________________

 

20.10.2018

Budo, eine große Familie

Am 20.10.2018 war es soweit: unser nächster Techniklehrgang in Königslutter mit den Themen Atemi- und Wurfkombinationen stand an. Wieder organisierten wir einen zweiteiligen Lehrgang für Kinder und Erwachsene.

Als Referent war Heinz-Jürgen Nass aus Kleve eingeladen (6 Dan Shaolin Kempo, 1 Dan Ju-Jutsu), hier bestand schon länger ein Kontakt zum Abteilungsleiter Bernd Ecklebe. Die Lizenzen des Referenten sind breit gefächert, speziell im Kinder- und Jugendbereich, was er auch beim ersten Lehrgangsteil der Kinder unter Beweis stellte. Original-E-Mail eines Elternteils: „sehr kurzweilig mit viel Witz und Spaß durch den Lehrgang geführt, super - gerne wieder“. Dem kann ich nichts hinzufügen.

 

Der zweite Teil war den Erwachsenen vorbehalten. 21 Ju-Jutsuka vom 6. Kyu bis zum 4. Dan fanden den Weg in unsere Sporthalle und nutzten die Gelegenheit, die Breite des Budosports kennen zu lernen. Hier konnte Heinz-Jürgen seine langjährige Erfahrung als Referent ausspielen und allen Teilnehmern von der großen Vielfalt des Budosports zu überzeugen. Am Ende konnte jeder seine Technik in das Heimat-Dojo mitnehmen.

 

Foto_1          Foto_2          Foto_3          Foto_4

 

Hier gehts zum Bericht des NJJV-Medienteams

_______________________________________________________________

 

08.09.2018

Ein Tag im Freien - Go Sports Day

Am 08.09.2018 war die Go Sport Day- Veranstaltung des KSB Helmstedt in Königslutter. Hier konnten sich verschiedene Sportvereine aus dem Umland mit ihren Sportangeboten präsentieren und Werbung für sich machen.

Und die Ju Jutsukas der TSG Königslutter waren natürlich auch dabei und haben in allen Altersstufen einen Querschnitt der Selbstverteidigungstechniken gezeigt. Bei strahlendem Sonnenschein und in alte Jeans geschlüpft stand der Einheit auf dem Rasen nichts mehr im Weg. So haben die Kleinsten Blocktechniken präsentiert, die Jugendlichen komplexe Hebeltechniken und bei den Erwachsenen kamen Waffen (Stock, Messer) zum Einsatz.

Am Ende gab es noch leckeren Kuchen, der Spaß kam auch nicht zu kurz, eine gelungene Veranstaltung.

 

Bernd Ecklebe

 

Foto_2          Foto_3          Foto_4

________________________________________________________________

 

19.08.2018

6. Braunschweiger Bezirksseminar

Das 6. Braunschweiger Bezirksseminar des Niedersächsischen Ju Jutsu Verbandes (NJJV) fand vom 17.-19.08.2018 in Sankt Andreasberg statt. Mit dabei: Trainer Bernd Ecklebe und die beiden Junior-Trainer Elias Anlauf und Julian Ecklebe, die das 3-Tage-Seminar nutzten, um verschiedene Techniken kennenzulernen oder zu vertiefen. Hohe Dan-Träger des NJJV bildeten das engagierte Trainerteam und sorgten für Kurzweil und reges Interesse bei den unterschiedlichsten Einheiten im Dojo oder im Freien bei herrlichstem Sonnenschein, die da waren: Wurftechniken, Waffenabwehr (Stock), Verteidigung am Boden, Beeinflussung von Nervenpunkten und die Ausbildung von Co-Trainern.

 

Für das Erinnerungsfoto danken wir dem NJJV- Präsidenten Hans Radtke, 6. Dan, und dem Vorsitzenden des Ju Jutsu-Bezirks Braunschweig, Karl Teusch, 6. Dan.

 

Foto_2          Foto_3

 

Link zum Bericht des NJJV mit weiteren Fotos

________________________________________________________________

 

09.06.2018

Vereinsprüfung 2018

Das Wichtigste vorweg: alle Prüflinge haben bestanden und keiner hat sich verletzt.

Mit einem motivierten Team der Erwachsenengruppe richteten wir die Jürgen- Gerke- Halle her, so dass die Prüfung pünktlich um 10.30 Uhr beginnen konnte. Erstmals nahmen alle Ju- Jutsu- Gruppen der TSGK (von den Kindern bis zu den Erwachsenen) an der Prüfung teil. Ob klein oder groß, dem Einen oder Anderen sah man die Nervosität an, was aber keinen davon abhielt, die gelernten Techniken erfolgreich zu demonstrieren - dazu unseren Glückwunsch.

Wir möchten uns bei allen Eltern, fleißigen Helfern und den Prüfern ebenso ganz herzlich bedanken wie bei der Vereinsleitung für die Bereitstellung der Jürgen-Gerke-Halle.

 

Foto_1          Foto_2          Foto_3         Foto_4         Foto_5         Foto_6

_______________________________________________________________