Linedance

Was ist Linedance?

Linedance wird, wie der Name schon sagt, in Linien (Reihen)
neben- und hintereinander getanzt. Es sind festgelegte,
sich wiederholende Figuren, die synchron von der Gruppe getanzt
werden - also ähnlich einem Formationstanz. Es gibt Tänze, die nur
aus wenigen Figuren bestehen, bis hin zu Tänzen, die mehr als
120 Schrittfolgen beinhalten.
Es gibt keine Partnerwahl, denn jeder kann sich in die Gruppe einfügen.
Gerade so als ob jeder für sich und doch alle gemeinsam tanzen.
Das faszinierende an Linedance ist, dass alle Tänzer/Innen eine gemeinsame
Sprache sprechen und verstehen, nämlich Tanzen, Spaß haben und miteinander neue Tänze lernen.

Alle, die schon immer mal Linedance tanzen wollten,
können gerne vorbeischauen und mitmachen!

Trainingszeiten

Sportart Gruppe Trainingszeit Halle / Raum
Donnerstag
Linedance Gruppe 1 19:00 - 20:00 Jürgen-Gerke-Halle
Jugendraum