Beginn Sportabzeichen 2018

Wir beginnen wie in den vergangenen Jahren am 1. Mittwoch im Mai auf den Sportplätzen an der Wilhelm-Bode-Schule.

Start also am 02. Mai 2018 um 18.00 Uhr

Wir freuen uns über Eure Teilnahme.

Das Sportabzeichenteam Ralf und Elke, Ulli, Rainer, Alexander 

Ende Sportabzeichenabnahme 2018 auf den Sportplätzen

Die letzte Abnahme für das Sportabzeichen 2018 auf den Sportplätzen ist in diesem Jahr am Mittwoch dem 26. September.

Danach können noch die Schwimmleistungen bis zum Jahresende in den Schwimmbädern abgenommen werden. Auch Turnübungen, sowie Seilspringen und Medizinball-Weitwurf können nach Absprache noch bis zum Jahresende abgenommen werden.

 

Bitte Beachten:

Denkt bitte an den nötigen Schwimmnachweis. Erwachsene alle 5 Jahre. Wer seinen Schwimmnachweis zuletzt 2013 erbracht hat, muss also in diesem Jahr den Schwimmnachweis wieder erbringen. Entweder wird  eine Übung im Schwimmen erfolgreich abgelegt oder es sind 200 m unter 11 min oder 15 min Dauerschwimmen zu leisten. Bei Jugendlichen reicht einmalig der Deutsche Schwimmpass in Bronze oder Silber. Für Jugendliche bis 12 Jahren reicht auch der Nachweis über 50 m Schwimmen ohne Pause.

Bezahlung:

Wir müssen für die Sportabzeichenurkunden und Abzeichen für Erwachsene Gebühren an den Kreissportbund Helmstedt abführen. Diese werden auf dem Sportplatz kassiert. Ohne Bezahlung erfolgt keine Einreichung beim Kreissportbund Helmstedt.

Urkunde: 3,00 €

Urkunde mit Abzeichen: 4,00 €

Urkunde mit Abzeichen und Zahl (5, 10, 15, 20 etc.): 6,00 € 

 

 

 


.

Sportabzeichenverleihung aus 2013


Warum soll ich das Sportabzeichen machen?

Das Deutsche Sportabzeichen ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports. Es ist die Auszeichnung für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit. Jeder kann es machen, auch Nichtmitglieder von Sportvereinen. Das Deutsche Sportabzeichen kann pro Kalenderjahr nur einmal erworben und beurkundet werden. 

Es überprüft die individuelle Fitness anhand von vier motorischen Grundfähigkeiten: Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination.           

Aus jeder der vorgenannten Disziplinen muss eine Übung erfolgreich absolviert werden. Dazu muss nachgewiesen werden, dass man Schwimmen kann. Nach der erreichten Leistung gibt es 1, 2 oder 3 Punkte. Maximal können also 12 Punkte erreicht werden.

Erwachsene: 

Das Deutsche Sportabzeichen für die Altersstufen ab 18 Jahren ist ein Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland mit Ordenscharakter. Es wird je nach persönlicher Fitness und dem Trainingszustand in  drei Leistungsstufen vergeben.

   4 - 7 Punkte Bronze, 8 - 10 Punkte Silber und 11 - 12 Punkte Gold 

Wiederholung wird beim Deutschen Sportabzeichen besonders ausgezeichnet: nach fünfmaliger erfolgreicher Prüfung (oder einem vielfachen von 5) wird das Abzeichen in Gold/Platin mit Zahl 5, 10, 15, 20, 25 usw. vergeben. Das Abzeichen mit Zahl wird unabhängig von der im Jahr erreichten Leistungsstufe Bronze, Silber oder Gold erworben. Dabei müssen die Prüfungsjahre nicht ununterbrochen aufeinander folgen.

Kinder und Jugendliche:

Das Deutsche Sportabzeichen für Kinder und Jugendliche kann in den Altersstufen von 6 bis 17 Jahren erworben werden. Es wird ebenfalls in den drei Leistungsstufen vergeben.

  4 - 7 Punkte Bronze, 8 - 10 Punkte Silber und 11 - 12 Punkte Gold 

Familiensportabzeichen:

Das Familiensportabzeichen kann mit mindestens 3 Teilnehmern aus einer Familie erreicht werden. Z.B.: Vater, Mutter, Kind oder Kinder. Auch Oma, Opa und Enkelkind zählen als Familie. Ebenfalls zählt als Familie wenn ein Eltern- bzw. Großelternteil mit zwei oder mehr Kindern erfolgreich am Sportabzeichen teilnehmen.
 

             Weitere Infos unter:  www.deutsches-sportabzeichen.de

                         

                           Wir freuen uns auf Eure Teilnahme !

Trainingszeiten

Sportart Gruppe Trainingszeit Halle / Raum
Mittwoch
Leichtathletik Training und Abnahme für das Deutsche Sportabzeichen 18:00 - 20:00 Sportplatz Wilhelm-Bode-Schule